Hauptmenü

Team

Das sind wir!

 

DI Karin Erlmoser

Landschafts- und Freiraumplanung, Koordination bei Behördenverfahren

Studium

Studium der Landschaftsplanung und Landschaftspflege an der Universität für Bodenkultur Wien 1992-1997

Diplomprüfungsfächer:                                                                                                   Raumordnung und Raumplanung bei Prof. DI Dr. Gerlind Weber                              Vegetationstechnik und Ingenieurbiologie bei Prof. Dr. Florin Florineth   Vertiefungsprojekte                                                                                                                       Zoologie: Rabenvögel in Wien                                                                                           Landschaftsplanung:  Sport- und Spielanlagen in Wien Simmering

Beruf

Gründung des Ingenieurbüros für Landschaftsplanung Freiraum-, Spiel- und Sportstättenplanung 1998

Weiterbildung (auszugsweise):                                                                               Geobiologische Beraterin 2006                                                                                         Verfahrenscoach Wirtschaftskammer/Land Salzburg 2014-laufend                         Notumsiedelung von hügelbauenden Waldameisen 2015
!beefit Lehrgang Bienenhaltung 2018
Zertifikatslehrgang Umweltbaubegleitung 2018
Crashkurs Vergaberecht inkl. BVergG Neu Oktober 2018
Bauverträge rechtssicher und erfolgreich für alle Beteiligten April 2019
Hummelbestimmungskurs Mai 2019
Naturschutzkurs "Wild auf Bienen - Wild auf Blumen" (Naturschutzbund) Mai 19
GrünstattGrau "Grün in der Stadt", "Bauwerksbegrünung", "Project Design" Februar 2021
Feldornithologie Kurs, BirdLife Österreich, 2019 - 2022
 

Engagement

Seit 2015 Fachgruppenobfrau der Fachgruppe Ingenieurbüros Wirtschaftskammer Salzburg

Privat

Verheiratet mit Horst, Sohn Severin (1999)

Auch privat lebe ich mein Engagement für Natur und Umwelt:                            Ehrenamtliche Betreuerin der Amphibienwanderstrecken in Plainfeld
Bienenhüterin von 3 Völkern in Plainfeld, Schriftführerin Imkerverein Plainfeld Naturgarten mit Wildgehölzen, Bienenweiden und Strukturen für Igel, Schlangen, Insekten

DI Martin Erlmoser

Geschäftsführer Kulturtechnik und Wasserwirtschaft, Detailplanungen

Studium

Studium der Kulturtechnik und Wasserwirtschaft an der Universität für Bodenkultur Wien 1995 - 2002

Diplomprüfungsfächer:                                                                                               Konstruktiver Wasserbau bei Prof. DI Dr. Hans-Peter Nachtnebel                                  Siedlungswasserbau und Gewässerschutz bei Prof. DI Dr. Raimund Haberl                 Thema der Diplomarbeit: Experimentelle Untersuchung der Geschiebetransportverhältnisse im Mündungsbereich Schwarzbach/Leoganger Ache

Beruf

Mitarbeit im Ingenieurbüro für Landschaftsplanung Freiraum-, Spiel- und Sportstättenplanung seit 2002

Weiterbildung (auszugsweise):                                                                                       Teilnahme an zahlreichen fachspezifischen Workshops und Seminaren                      Befähigungsprüfung Ingenieurbüro – Fachgebiet Kulturtechnik                                      Probenahmekurs Reinwasser 2015

Privat

Verheiratet mit Gabi, Sohn Theo (2013)

Auch privat lebe ich mein Engagement für Natur und Umwelt: 
In meiner Freizeit widme ich mich der Ornithologie und zeichne und fotografiere gerne Naturmotive

 

DI Cornelia Schößwendter

Ausbildung

2007-2011 Facharbeiterin für Gartenbau
2012-2016 Bachelorstudium Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur
2016-2019 Masterstudium Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur

Bachelorarbeit

Vegetationsentwicklung an Hochwasserschutzdämmen. Bedeutung der Gräser- und Kräutervegetation am Beispiel Deutsch-Wagram bei DI Manuel Sokopp

Masterarbeit
Samendormanz und Keimfähigkeit des kleinen Baldrians (Valeriana dioica), einer gefährdeten Pflanzenart der Feucht- und Auengrünlandgesellschaften.

Interessen
Naturnaher Garten mit heimischen Kräutern und Heilpflanzen sowie einer Bienenweide
Kräuter- und Heilpflanzenkunde

Weiterbildung
geprüfte Neophytenmanagerin 2018 (Revital Integrative Naturraumplanung GmbH Akademie)
Bauverträge rechtssicher und erfolgreich für alle Beteiligten April 2019
Naturschutzkurs "Wild auf Bienen - Wild auf Blumen" (Naturschutzbund) Mai 2019
Qualifizierte Erstberaterin im Bereich Bauwerksbegrünung März 2022 (Grün statt Grau Qualifizierungsprogramm)

 

Tanja Schraml MSc BEd

2009-2015 Bachelor- und Masterstudium Geographie (Schwerpunkt Landschaftsökologie)
2016-2020 Bachelorstudium Agrar- und Umweltpädagogik

Bachelorarbeit

Pferde auf der Alm. Auftriebszahlen; Vegetation & Beweidung
Green Care im Pongau (Soziale Landwirtschaft)

Masterarbeit

Die alpine Landschaft als Ressource für geographische Umweltbildung.
Am Beispiel des Naturparks Riedingtal.

Interessen

Almen und Landwirtschaft; Landschaftsentwicklung, Pflanzen und deren Nützlichkeit.

Kenntnisse

Weidemanagement und Bewirtschaftung
Gewinnung, Vermehrung und Ansaat von artenreichem Wiesensaatgut/Ackerbegleitflora
Biodiversität & noch typisch für eine Geographin: ein bisschen Wald,
ein bisschen Klimatologie, ein bisschen Botanik, Geologie, Bodenkunde … & GIS – Arbeiten.

Zertifizierte Wanderführerin & Alpinpädagogik, Übungsleiter Skitouren und Sportklettern

Privat …

… bin ich mit meinen Kindern Ludwig (2018) & Mathilda (2020) auf Almen,
in Bächen und auf Felsen unterwegs.
… mit dem Wohnmobil am liebsten in Österreich, um die Vielfältigkeit der
Landschaften weiter kennen und verstehen zu lernen.

Beruf

Während der Studienzeit: Tutorin & Studienassistentin Prof. Weingartner
(Nachhaltigkeit alpiner Landschaft & Klimatologie)
2016 – 2021 Biosphärenregion Berchtesgadener Land: Landschaftsökologie & Biodiversität
mehrere Monate: Landwirtschaftskammer Salzburg – INVEKOS Sachbearbeiterin
ab 09/2022: Lehrerin (Teilzeit) Polytechnische Schule Bischofshofen
seit 12/2021: Mitarbeit Erlmoser Landschafts- und Freiraumplanung

 

 

Severin Erlmoser

aktuell Studium Kulturtechnik und Wasserwirtschaft (Bakk. Umweltingenieurwissenschaften) an der Univerisität für Bodenkultur Wien / geringfügig beschäftigt

    


 

Das Büro ERLMOSER unterstützt folgende Organsisationen regelmässig:
World Vision Österreich 2 Patenschaften für die Hilfe zur Selbstthilfe, BIldung und Nachhaltigkeit vor Ort
Caritas Salzburg   ÖsterREICH hilft ÖsterARM
Pfotenhilfe Lochen  2 Patenschaften
Tierheim Theo
Kleine Wildtiere in großer Not
Österreichischer Behindertensportverband
BirdLife Österreich

 

Denn nichts ist großzügig, was nicht zugleich gerecht ist.

Marcus Tullius Cicero

Das Büro ist Mitglied bei

Biotopschutzgruppe HALM
gemeinsames Projekt mit HALM Renaturierung Huttich

Boku Alumni